Hahn Gruppe

Presse

Lehrlingsempfang 2017 bei Hahn

+++ Feierlicher Empfang aller Auszubildenden mit ihren Eltern am Firmensitz der Hahn Gruppe in Fellbach +++ 86 Auszubildende beginnen ihre Lehre in gewerblichen und kaufmännischen Berufen +++ Derzeit rund 270 Auszubildende bei Hahn beschäftigt +++

Fellbach – Im Rahmen eines offiziellen Empfanges hat Steffen Hahn, Gesellschafter
und Vorsitzender der Geschäftsführung der Hahn Gruppe, gemeinsam mit Vertretern
der Geschäftsführung, der Geschäftsleitung und Mitarbeitern der Hahn Akademie,

die neuen Auszubildenden des Lehrjahres 2017/2018 mit ihren Familien begrüßt.

Damit feiert das Unternehmen schon zwei Monate vor Start des neuen

Ausbildungsjahres den Lehrlingsempfang für die neuen Auszubildenden.

Wie jedes Jahr stellt die Hahn Gruppe auch im Jahr 2017 eine überaus große Anzahl junger Schulabsolventen ein. 86 Auszubildende beginnen im September eine Lehre in den Berufen Kfz-Mechatroniker Berufsfachschule, Kfz-Mechatroniker Berufskolleg, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Fahrzeuglackierer,
Elektroniker/Gebäudetechnik, Automobilkaufmann/-frau, Fachkraft für Lagerlogistik
sowie ein DHBW-Studium.

Mit einem kurzen Blick auf die Historie, die Gegenwart und die Zukunft hat Steffen
Hahn das Unternehmen präsentiert und gleichzeitig das Ausbildungsengagement

begründet: „Die Ausbildung unserer Nachwuchsmitarbeiter ist eine wesentliche Säule unseres Erfolges. Nur wer eine solide Basis legt, wird auch in Zukunft erfolgreich sein. Das gilt für das Unternehmen als Ganzes ebenso, wie für jeden einzelnen Auszubildenden am Beginn seiner beruflichen Karriere. Mit unserer Hahn Akademie bieten wir allerhöchste Qualität für die Aus- und Weiterbildung und sind in der Lage individuell zu begleiten und zu beraten.

Frank Brecht, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hahn Gruppe, ist im Anschluss
auf die operative Geschäftstätigkeit eingangangen und hat einen Überblick über
verschiedene Themenfelder und aktuelle Entwicklungen gegeben. Insbesondere ist
er auf die Struktur der Hahn Gruppe, das Marktgebiet, das Unternehmensleitbild und die Hahn Akademie eingegangen und hat die Mitglieder der Geschäftsleitung

persönlich vorgestellt.

Nach der offiziellen Veranstaltung gab es bei Fingerfood und Getränken ausreichend Zeit für ein erstes Kennenlernen mit den Ausbildern der Betriebe und für zahlreiche Gespräche mit den Vertretern der Hahn Gruppe.

Die Hahn Gruppe ist mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Porsche, Skoda und Seat eine der größten Automobilhandelsgruppen in Deutschland und hat sich in den vergangenen Jahren eine führende Marktposition in der Metropolregion Stuttgart erarbeitet. Mit aktuell 31 Betrieben, davon fünf Porsche

Zentren in Reutlingen, Göppingen, Schwäbisch Gmünd, Pforzheim und in Böblingen, gehört die Hahn Gruppe zu den TOP 10 der größten Automobilhandelsunternehmen in Deutschland. Über 1.600 Mitarbeiter, davon rund 270 Auszubildende, sind bei der Hahn Gruppe beschäftigt.

Ausbildungsberufe beim Hahn Firmenverbund (Ausbildungsplätze in 2017):
• Kfz-Mechatroniker - Berufsfachschule (22)
• Kfz-Mechatroniker – Berufskolleg (26)
• Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (3)
• Fahrzeuglackierer (4)
• Automobilkaufmann / Automobilkauffrau (20)
• Fachkraft für Lagerlogistik (9)
• DHBW-Student (1)

Pressekontakt

Nicole Hahn
Pressebüro

Telefon:
+49 (0) 711 5777-306

Mobil:
+49 (0) 171 6797-111

nicole.hahn@hahn-gruppe.com


Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch/Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.