Audi e-tron GT Seitenansicht

Pure Sportlichkeit und progressiver Luxus

Audi e-tron GT Heckansicht

Pure Sportlichkeit und progressiver Luxus

Der Audi e-tron GT quattro

Flach, breit und mit langem Radstand – das sind die Proportionen eines klassischen Gran Turismo. Und dies zeigt der Audi e-tron GT mit seinen 4,96 Meter Länge, 1,96 Meter Breite und 1,38 Meter Höhe. Die Leichtbau-Karosserie des viertürigen Coupés ist in Multimaterial-Bauweise gefertigt ist. Hier finden sich eine Dachpartie aus Carbon ebenso wie zahlreiche Aluminium-Komponenten und tragende Elemente aus hochfestem Stahl.

Der Gran-Turismo-Philosophie folgend, bringt das Hightech-Fahrwerk des Audi e-tron GT alle Stärken zu einem stimmigen Gesamtbild aus Komfort und Sportlichkeit zusammen. Zu diesem Set-up tragen zum Beispiel die Dreikammer-Luftfedern bei: Neben einer auf Effizienz ausgelegten Grundfederung können verschiedene Höhenniveaus der Karosserie eingestellt werden. Ihr nahtloses Zusammenspiel mit den adaptiven Dämpfern sorgt für ein begeisterndes Handling.
Der vollvariable quattro Antrieb in Verbindung mit dem elektrischen Antriebssystem sorgt für eine intelligente Kraftverteilung zwischen den einzelnen Rädern. Bei guten Traktionsverhältnissen wird primär die Vorderachse angetrieben.

Der e-tron GT ist ein Gran Turismo. Ursprünglich stand dieser Begriff für Sportwagen, die für Langstreckenrennen geeignet waren. GT-Modelle unterscheiden sich demnach von reinen Sportwagen durch mehr Komfort und einen größeren Innenraum. Als vollelektrischer Gran Turismo interpretiert der e-tron GT diesen Spagat neu, indem er Performance nicht auf die schiere Leistung reduziert, sondern auch der Effizienz eine besondere gestalterische Bedeutung beimiss

 



Audi e-tron GT quattro - die Eckdaten:

Lestung: 350 kW (476 PS)
Beschleunigung (0 - 100 km/h): 4,1 Sek.
Ladesystem: 800 Volt
elektrische Reichweite: 487 km
Batterie von 5 % zu 80 % aufgeladen in 22,5 Min.
Audi e-tron GT Frontansicht

Neue Formensprache und ausdrucksstarke Akzente

Aerodynamisch optimierte Formen werden zu funktionalen Details. Von den intelligenten Lufteinlässen in der Front über die luftdurchströmten Radhäuser bis hin zu dem prägnanten Heckdiffusor.
Das Panorama-Glasdach macht den Horizont zu Ihrem Beifahrer und sorgt für einen hellen, lichtdurchfluteten Innenraum.
Audi e-tron GT Innenansicht

Fokussiert auf fahrdynamische Ästhetik

Im Innenraum bietet der Audi e-tron GT quattro ein hohes Maß an Alltagstauglichkeit, gepaart mit höchster Qualitätsanmutung. Die Sportsitze plus vorn mit integrierten Kopfstützen bieten durch ausgeprägte Sitzseitenwangen einen guten Seitenhalt in Kurven und bei sportlicher Fahrweise.
Audi e-tron GT Lichtkonzept

Leuchtendes Statement

Die optionalen Matrix LED-Scheinwerfer mit Audi Laserlicht sind elementarer Bestandteil einer progressiven Designsprache. Ein unverwechselbares Statement ist die markante Lichtsignatur mit dem blauen X-Element des Audi Laserlichts. Über die gesamte Breite des Hecks verläuft ein animiertes Leuchtenband, das an den Außenkanten, in den eigentlichen Leuchteinheiten, von einzelnen keilförmigen LED-Segmenten begrenzt wird. Erstmalig bei einem Audi: die Doppelfunktion von Rückfahrlicht und Blinklicht.
Audi e-tron GT laden

Laden in neuer Dimension

Die flach in den Unterboden integrierte 800-Volt-Lithium-Ionen-Batterie verfügt über eine außergewöhnlich hohe Performance – beim Laden und beim Antrieb. In ca. 5 Minuten kann Energie für die nächsten 100 km geladen werden. In unter 23 Minuten ist die Batterie bereits wieder von 5 % zu ca. 80 % geladen.
In Verbindung mit dem Rekuperationssystem wurden bis zu 487 km Reichweite nach dem Messverfahren WLTP ermittelt.
Audi e-tron GT: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 19,6-18,8 (NEFZ); 21,6-19,9 (WLTP); CO₂-Emissionen kombiniert in g/km: 0.