Hahn Gruppe

News

Der neue e-up! Jetzt bei Hahn Automobile erleben.

Der e-up! ist da – das erste vollelektrische Serienfahrzeug von Volkswagen. Der e-up! überzeugt mit Größe auf kleinstem Raum und seinem innovativen Elektroantrieb. Erleben Sie die Vorteile, rein elektrisch unterwegs zu sein und erfahren Sie alles rund um den kleinen großen Stadtflitzer – von effizienten Technologien bis zu cleveren Alltagslösungen. Der neue e-up! beeindruckt mit einer Reichweite von 160 Kilometern und einer hervorragenden Alltagstauglichkeit.

Testen Sie den neuen e-up! am besten gleich bei einer Probefahrt. Im Volkswagen Zentrum Fellbach sind wir als e-Mobilitätspartner optimal auf Ihr Anliegen vorbereitet. Hier befindet sich auch unsere e-Station – eine Elektrotankstelle, an der Sie als Kunde von Hahn Automobile Ihren e-up! während unseren Öffnungszeiten kostenlos wieder aufladen können! Kontaktieren Sie uns einfach - unsere Experten in Sachen Elektromobilität stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung:

dolderer_daniela.jpg
Daniela Dolderer

Neuwagen Verkaufsberaterin,
Elektromobilität Expertin

Telefon:
+49 (0) 711 5777-389

Fax:
+49 (0) 711 5777-343

daniela.dolderer@hahn-automobile.de
pinggera_stephan.jpg
Stephan Pinggera

Neuwagen Verkaufsberater,
Elektromobilität Experte

Telefon:
+49 (0) 711 5777-310

Fax:
+49 (0) 711 5777-343

stephan.pinggera@hahn-automobile.de

Das Design des e-up!

Das Design des e-up! wirkt dezent und hochwertig. Markantes Erkennungszeichen im Exterieur ist die bogenförmige Anordnung der LED-Tagfahrlichter im Stoßfänger. Zudem wurden Front, Schweller und Unterboden aerodynamisch verbessert. Glanzgedrehte 15-Zoll-Leichtmetallräder, blau hinterlegte Volkswagen Embleme und ein e-up!-Schriftzug am Heck machen den vollelektrischen Viersitzer auf den ersten Blick unverwechselbar. Das Fahrzeuginnere ist geprägt von e-up!-spezifischen, hellgrauen Sitzbezügen mit blauen Kappnähten. Der gezielte Einsatz von Leder und Chrom-Applikationen vermittelt einen puristischen Gesamteindruck – passend zum Fahrzeugkonzept eines vollwertigen urbanen Elektroautos.

Der e-up! im Alltag

Innovation, die fasziniert: Mit Elektroantrieb und vier Sitzplätzen bietet der e-up! den Einstieg in ein neues wegweisendes Fahrzeugkonzept: ein Auto für den täglichen Gebrauch in der Stadt, aber auch ideal für Pendler oder als Zweitwagen. Distanzen bis zu 160 Kilometern meistert er problemlos. Anschließend kann der e-up! binnen 30 Minuten auf bis zu 80 Prozent seiner Speicherkapazität wieder aufgeladen werden.

Mehr Informationen zum e-up! im Alltag im Video. Film ab!

Effizient unterwegs

Nahezu lautlos wird der e-up! von einem Elektromotor mit 60 kW / 82 PS Spitzenleistung angetrieben - ohne störende Schaltunterbrechungen oder Motorgeräusche. Die Dauerleistung beträgt 40 kW / 55 PS. Sein maximales Drehmoment von 210 Newtonmetern steht ab der ersten Umdrehung zur Verfügung. So beschleunigt er von 0 auf 100 km/h innerhalb von 13 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h.

Anstatt CO2, hinterlässt der e-up! eine Menge Spaß. Das kleine Stadtauto wird nämlich rein elektrisch betrieben – von einem leistungsstarken Elektromotor mit Lithium-Ionen-Batterie. Die im Unterboden integrierte Lithium-Ionen-Batterie hat eine Speicherkapazität von 18,7 kWh. Bis zu einer Strecke von 160 Kilometern ist man somit im e-up! lokal emissionsfrei unterwegs. Es gibt aber noch einen Grund, sich zu freuen: Im Vergleich zu konventionellen Antrieben bringt der e-up! mit 2,81 €* auf 100 Kilometern deutlich geringere Betriebskosten mit sich. So spart man doppelt, aber niemals am Fahrvergnügen.

Mehr Informationen zur Effizienz im Video. Film ab!

Einfaches Aufladen

Die Schnittstelle zum Aufladen der Batterie verbirgt sich im e-up! hinter dem „Tankdeckel". Dabei kommt optional das von Volkswagen und weiteren Herstellern standardisierte Ladesystem CCS (Combined Charging System) zum Einsatz. Es unterstützt Gleich- und Wechselstromladung gleichermaßen. So können die Fahrer an den meisten Ladestationen unabhängig von Stromquelle und angebotener Ladegeschwindigkeit laden. An öffentlichen Ladestationen kann auch Strom im Schnelllademodus „getankt“ werden, mit der hohen Ladeleistung ist die Batterie somit in rund 30 Minuten zu 80 Prozent geladen.

Mehr Informationen zur Aufladung im Video. Film ab!

Die App für den e-up!

Nützliche Zusatzfunktionen für den e-up! liefert die App „Volkswagen Car-Net e-Remote" mit der es möglich ist via Smartphone oder über das Car-Net-Portal im Internet Fahrzeugdaten abzurufen und verschiedene Einstellungen unabhängig vom eigenen Standort vorzunehmen. So kann zum Beispiel die Standklimatisierung während des Ladens genutzt werden. Dies geht nicht zulasten der Batterieladung, sodass die Reichweite des e-up! nicht beeinträchtigt wird. Somit steht dem Fahrer vor jeder Fahrt ein vorklimatisiertes Fahrzeug bei voller Reichweite bereit. Der Ladevorgang selbst lässt sich ebenfalls via Car-Net steuern. Zudem liefert der Online-Dienst Informationen zum Ladevorgang, sowie zur Restladezeit und Restreichweite. Die App und das Online-Portal ermöglichen dem Besitzer eines e-up! außerdem die Abfrage des Fahrzeugstatus. Jederzeit lässt sich überprüfen, ob Türen und Kofferraum verriegelt sind, das Licht an- oder ausgeschaltet und ob der Ladestecker mit dem Fahrzeug verbunden ist. Auch die aktuelle Parkposition des Fahrzeugs zeigt Car-Net an.

Mehr Informationen zur App im Video. Film ab!

Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 11,7, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 0. Weitere Informationen zum offiziellen Stromverbrauch/Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

* Bei einem Verbrauch von 11,7 kWh/100 km und einem Strompreis von 0,24 € pro kWh

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ erhalten Sie bei uns.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraft- stoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.