Hahn Gruppe

News

Oft kopiert, nie erreicht. Der neue Golf GTI.

Seit 1976 gibt es nur einen GTI, den Golf GTI. Auch wenn sich bereits viele namhafte Konkurrenten an ihm versucht haben, erreicht hat ihn bis heute keiner. Denn er ist sich und seiner sportlichen Philosophie immer treu geblieben. Der Mythos GTI lebt und ab dem 10. Mai können Sie ihn in allen Volkswagen Niederlassungen von Hahn Automobile live erleben!

Jetzt – in der siebten Generation – überzeugt der Golf GTI wieder bis ins kleinste Detail. Er ist noch dynamischer geworden, fährt sich noch agiler und besticht mit noch mehr Fahrspaß. Sein charakteristisches Design, mit der Front in Wabenstruktur, den athletischen Seitenschwellern, den LED-Rückleuchten und den serienmäßigen Xenon-Scheinwerfern machen schon jetzt extrem neugierig auf das, was da bald kommen wird. Erstmals ist der legendäre Kompaktsportler in zwei Leistungsstufen erhältlich: serienmäßig mit 220 PS, als GTI Performance stehen 230 PS und eine Vorderachs-Differenzialsperre zur Verfügung.

golf_gti.jpg

Angetrieben wird der neue GTI von einem Turbo-Benzindirekteinspritzer (TSI), der für ein beachtliches Drehmoment von 350 Nm sorgt. Der neue Golf GTI beschleunigt dadurch in 6,5 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 246 km/h (GTI Performance 6,4 Sekunden auf 100 km/h und 250 km/h Höchstgeschwindigkeit). Beide GTI-Varianten sind mit einem Start-Stopp-System ausgerüstet, erfüllen die 2014 in Kraft tretende EU-6-Abgasnorm und kommen, per 6-Gang-Getriebe geschaltet, auf den gleichen, niedrigen Verbrauch von 6,0 l/100 km. Der Verbrauch des Golf GTI konnte damit gegenüber dem Vorgänger um 18 Prozent gesenkt werden. Mit dem optionalen 6-Gang-DSG verbrauchen die GTI 6,4 respektive 6,5 l/100.

Der sportliche Charakter des Golf GTI spiegelt sich in den eigenständigen Front- und Heckstoßfängern, traditionell rot lackierten Bremssätteln, zwei verchromten Abgasendrohren und einem Sportfahrwerk wider. Zudem punktet der Kompaktsportler im Exterieur mit 17-Zoll-GTI-Felgen „Brooklyn“, Seitenschwellern, Dachkantenspoiler, einem Diffusor und abgedunkelten LED-Rückleuchten. Optische Highlights im Innenraum sind Top-Sportsitze im Karomuster („Clark“), ein schwarzer Dachhimmel und eine rote Ambientebeleuchtung inkl. beleuchteter Einstiegsleisten.

Lassen Sie sich auch bei der siebten Generation vom Mythos GTI „infizieren“ - rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie schon heute einen Termin für eine Probefahrt – wir freuen uns auf Sie!

Verbrauchs-/Emissionswerte Golf GTI:
Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 8,1 - 7,5 / außerorts 5,3 - 5,1 / kombiniert 6,4 - 6,0, CO2-Emission kombiniert: 148 - 139 g/km
Verbrauchs-/Emissionswerte Golf GTI Performance:
Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 8,1 - 7,5 / außerorts 5,4 - 5,1 / kombiniert 6,4 - 6,0, CO2-Emission kombiniert: 149 - 139

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ erhalten Sie bei uns.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraft- stoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.