Hahn Gruppe

News

Ab jetzt bestellbar: Volkswagen Touareg – der SUV der Luxusklasse

Volkswagen präsentiert mit dem neuen Touareg den SUV der Luxusklasse und vereint mehr denn je modernste Technologie mit höchster Handwerkskunst.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet die 3. Generation des Premium-Modells noch mehr Platz im Innenraum und begeistert insbesondere durch seine innovativen Bedien-, Komfort- und Sicherheitssysteme. Als erster Volkswagen bietet der neue Touareg ein volldigitalisiertes Innovision Cockpit, wodurch die Steuerung der digitalen Bedienelemente nahezu ohne klassische Tasten und Schalter erfolgt. Ein weiteres Highlight: Die persönlichen Einstellungen des Innovision Cockpits werden im Fahrzeugsystem gespeichert und automatisch per persönlichem Fahrzeugschlüssel wieder abgerufen, wodurch unterschiedliche Fahrer anhand Ihres Schlüssels erkannt werden.

Weitere Assistenten wie Stau- und Baustellenassistent (teilautomatisiertes Lenken und Spurhalten, Gasgeben und Bremsen bis 60 km/h) oder der Kreuzungsassistent (reagiert auf Querverkehr) machen die Fahrt im neuen Touareg komfortabler denn je.

Auch in Sachen Design bietet der neue SUV viel Raum für individuellen Geschmack. So werden neben dem Grundmodell drei Ausstattungslinien – Elegance, Atmosphere und R-Line angeboten, die sich durch diverse Design- und Ausstattungspakete sowie durch Sonderausstattungen ergänzen lassen.

Der neue Touareg ist in Verbindung mit dem 3.0 V6 TDI-Motor (210 kW/286 PS) ab sofort bestellbar.

Kommen Sie in eine unserer 13 Volkswagen Niederlassungen und lassen Sie sich persönlich beraten!

Neugierig geworden? Dann überzeugen Sie sich jetzt von unserem Touareg PreSales Leasing-Angebot für Gewerbekunden: Zum Angebot

Touareg 3.0 TDI (210 kW/286 PS) Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 8,1 innerorts, 6,2 außerorts, 6,9 kombiniert; CO2-Emission in g/km: 182 (kombiniert); Effizienzklasse: C.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ erhalten Sie bei uns.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraft- stoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.