Hahn Gruppe

News

Der neue VW Golf 8 – ab sofort in unseren Niederlassungen!

Entdecken Sie jetzt unseren Premieren-Deal und lesen Sie alles über die neuesten Funktionen und Features!

Mit digitalen Innovationen, dynamischem Design und spürbarem Bedienkomfort präsentiert sich der neue Golf 8 ab dem 6. Dezember komfortabler, intelligenter und vernetzter denn je.


Dank serienmäßigem LED-Licht und neu gestaltetem VW Logo wirkt er moderner und aggressiver als sein Vorgänger. Auch wenn der Klassiker von außen noch immer vertraut anmutet, im Innenraum hat sich so einiges getan. Intelligente Assistenzsysteme machen jede Fahrt zu einem Erlebnis und mit modernster Technik setzt der Golf 8 neue Maßstäbe bei der Digitalisierung auf der Straße.

 

Wir haben die wichtigsten Funktionen und Neuerungen zusammengefasst:

 

Innovision Cockpit – Ihre individuelle Wohlfühlzone

Das Cockpit des neue Golf 8 bildet eine digitale Landschaft der Extraklasse. Dazu zählt zum einen das Kombiinstrument Digital Cockpit mit dem 10-Zoll-Farbdisplay, das nach Belieben klassische Inhalte wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler abbildet oder weitere nützliche Daten, wie eine vollflächige Navigationskarte, anzeigen kann.

Je nach Ausstattungsvariante gibt es gleich neben dem Cockpit wahlweise ein 8,25-Zoll- oder 10,25 Zoll-Display, das jeweils auf Touch reagiert.

 

Dank eSIM ist der neue Golf 8 immer online und unterstützt dadurch Dienste wie „We Connect“ und „We Connect Plus“. Auch alle Infotainmentsysteme des neuen Golf 8 sind an eine „Online-Connectivity-Unit“ angeschlossen.

 

Bei „We Connect Plus“ geht es um Komfort und eine erweiterte Anbindung. So lässt sich via App beispielsweise die Standheizung aktivieren, es gibt weit mehr Informationen zum Verkehr und das Öffnen eines WLAN-Hotspot ist möglich. Auch „We Deliver“ unterstützt der Golf 8 – das ermöglicht es Paketboten beispielsweise, Sendungen im Kofferraum zuzustellen

 

Ein weiteres Highlight des Golf 8 ist das neue Feature Voice Control. Hiermit lassen sich zahlreiche Funktionen wie das Telefon, die Klimaanlage und die Navigation per Sprachbefehl steuern. Auf Wunsch ist auch Alexa im Volkswagen oder die eigene Sprachassistenz vom Smartphone erreichbar.

Mit dem optionalen Head-up-Display wird die Windschutzscheibe des neuen Golf zur Projektionsfläche, um die wichtigsten Infos für den Fahrer – ob Geschwindigkeit, Meldungen der Fahrerassistenzsysteme oder Navigationshinweise – anzuzeigen.

Außerdem stellt der neue Golf 8 das erste VW Fahrzeug mit Car2X dar!

Hiermit beginnt bei Volkswagen eine neue Ära des vernetzten Fahrens, denn dank Car2X Technologie über WLAN (pWLAN) können Fahrzeuge direkt untereinander und mit Ihrer Umwelt und der Infrastruktur im Umkreis von 800 Metern kommunizieren.

Ziel von Car2X ist es die Straßen sicherer zu machen, für weniger Staus zu sorgen und vor lokalen Gefahrenstellen zu warnen.

Zudem gibt es zahlreiche Assistenten und Dienste, wie ein assistierter Tempomat, der Fernlichtassistent und weitere Komfort-Funktionen, die sich kostenpflichtig per App nachzurüsten lassen.

Der Golf 8 ist mit Diesel-, Erdgas-, Benzin- oder Hybrid-Motoren verfügbar und in den drei Ausstattungsvarianten „Golf“ (Basis), „Life“, „Style“ und „R-Line erhältlich. Schon unser Hahn Premieren-Deal begeistert mit LED-Scheinwerfern und -Rückleuchten, Keyless-Start, digitalen Instrumenten, Klimaautomatik, Spurhalte- und Abbiegeassistent, Front Assist und weiteren Highlights.

 

Sie haben Interesse am neuen Golf 8?

Kommen Sie in unsere Niederlassungen, entdecken Sie unser Angebot und überzeugen Sie sich selbst von den neuen Maßstäben der Digitalisierung.

 

Hier geht’s zu unserem Hahn Premieren!

 

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ erhalten Sie bei uns.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraft- stoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.