Hahn Gruppe

News

Hahn meets NIU – Elektroroller bei Hahn Automobile

Entdeckt ab sofort die neuen E-Scooter der Marke NIU an vier Volkswagen Standorten in Fellbach, Pforzheim, Kornwestheim und Böblingen!

Unter der Bezeichnung HAHN NEXT nehmen wir die Mobilität von morgen in den Blick, beschäftigen uns mit alternativen Antrieben, wie Erdgas, Brennstoffzellen und Elektromobilität und begleiten dich unter dem Motto „Näher an morgen. Näher an dir.“ auf dem Weg in die Mobilität der Zukunft.

Hahn meets NIU ist ein wesentlicher Schritt in der Begehung neuer Mobilitätskonzepte, denn die Hahn Gruppe hat ihr Portfolio um einen neuen Geschäftsbereich erweitert: Seit Anfang diesen Jahres werden an vier Standorten E-Scooter der Marke NIU vermarktet. In den Volkswagen Betrieben der Hahn Gruppe in Fellbach, Pforzheim, Kornwestheim und Böblingen sind jeweils fünf Modelle des Elektrorollers ausgestellt.

NIU – Die Referenz in Sachen Elektroroller

Die Marke NIU wurde im Jahr 2014 gegründet und ist als Anbieter von smarten, urbanen Mobilitätslösungen weltweiter Marktführer für Elektroroller (der Klasse L1 e-B). NIU bietet sieben unterschiedliche Modelle an, die von Grund auf als reine E-Fahrzeuge konstruiert sind und mit namhaften Komponenten produziert werden (z.B. Lithium-Ionen-Akku der Marke Panasonic sowie Antriebssystem von Bosch). Sie zeichnen sich, neben ihrer führenden Antriebstechnologie und dem patentierten Design, besonders durch geringe Kosten bei Verbrauch und Wartung aus. Auf 100 km verbraucht ein NIU Scooter Strom im Wert von durchschnittlich 1 Euro – das entspricht etwa einem Drittel der Treibstoffkosten eines herkömmlich angetriebenen Rollers.

NIU App - Dein persönlicher Smart Scooter

Die fest verbaute SIM-Karte lässt dich 17 verschiedene Parameter wie Standort, letzte Fahrten, Akkustand und Restreichweite in Echtzeit über die App überprüfen. Du bekommst auch Zugang zu Over-The-Air-Updates, Diebstahlwarnungen und Wartungsinformationen. Dieser Service ist die ersten 3 Jahre kostenfrei, danach wird über Vodafone die Lizens für ca. 50 € für weitere 3 Jahre angeboten.

Schnellladung

Ein praktisches Fahrzeug für Entdecker muss auch praktisch zu laden sein. In der Zeit, die du für das Mittagessen brauchst, lädt der NIU genug für 20 km. Über Nacht kann der Akku in ca. 6 h geladen werden.

Modernste Technik

- Litium-Ionen Akku: Panasonic*
- Antriebssystem: Bosch
- Bremsenergie-Rückgewinnung bis zu 6%
- 6-Achsen-Bewegungssensor und GPS
    - Bewegungssensor/Positionierung
    - Kipp-Alarm
- LCD-Smart Dashboard
- Automatische Blinker-Deaktivierung



UQi Pro
MQi+ Serie
NQi Serie


Lite*
Sport
Lite*
Sport
Pro
GT
Geschwindigkeit
45 km/h
45 km/h
45 km/h
45 km/h
45 km/h
45 km/h
70 km/h
Reichweite
29 km
59 km
75 km
56 km
51 km
146 km
134 km
Leistung (max.)
1.200 W
1.200 W
1.400 W
1.800 W
2.300 W
3.000 W
3.500 W
Ladedauer
3,5 h
6 h
7 h
6 h
7 h
4/7 h**
4/7 h**
Gewicht Roller
52 kg
60 kg
60 kg
78 kg
78 kg
87 kg
87 kg
Farben
uqi_neu.jpg
mqi_lite.jpg
mqi_sport.jpg
nqi_lite.jpg
nqi_sport.jpg
nqi_pro.jpg
nqi_gt.jpg
UPE
1.799 €
1.999 €
2.599 €
2.299 €
2.899 €
4.499 €
4.499 €


Motorrad fahren mit dem B-Klasse Führerschein: seit 01.01.2020 möglich!

Seit 01.01.2020 können mit 4 theoretischen und 5 praktischen Unterrichtsstunden zu jeweils 90 Minuten leichte Motorräder der Klasse A1 (bis 125 ccm) gefahren werden. Dafür ist weder eine theoretische noch eine praktische Prüfung erforderlich. Der Fahrschüler muss mindestens 25 Jahre alt und mindestens 5 Jahre im Vorbesitz der PKW-Klasse B gewesen sein.

Du hast Interesse an einem E-Scooter von NIU? Dann komm in eine unserer Niederlassungen in Fellbach, Pforzheim, Kornwestheim oder Böblingen und lass dich von unseren Kollegen beraten.

Mehr Infos zu NIU findest du hier.

*Akku-Hersteller bei den Lite-Modellen ist EVE. Bei allen anderen Panasonic.
**Single- oder Dual-Lademodus.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ erhalten Sie bei uns.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraft- stoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.